Akupunktur bei Zahn-, Mund- und Kiefererkrankungen

Zahnmediziner durchlaufen bei der Deutschen Akademie für Akupunktur | DAA e.V. eine ebenso sorgfältige Ausbildung wie Humanmediziner.
Auch in der Zahnmedizin kann Akupunktur bei vielen verschiedenen Beschwerdebildern erfolgreich sein:

Hierzu zählen empfindliche Zähne und Zahnschmerzen, Parodontose, Zahnfleischentzündungen, Herpes und Aphten.

Weitere Einsatzgebiete sind Fehlfunktionen des Kiefergelenks mit Zähneknirschen und ausstrahlendn Schmerzen.

Akupunktur wird unterstützend bei der Amalgamsanierung eingesetzt.

Auch bei Prothesenunverträglichkeit, Geschmacksstörungen und Würgereiz bei Zahnbehandlungen lassen sich mit Akupunktur gute Ergebnisse erzielen.